Für das betriebliche Entgeltmanagement und Nettolohnoptimierung bieten wir Beratung, erstellen Konzepte und setzen diese um. Wir rechnen hier auf Honorarbasis ab.

In der betrieblichen Versorgung setzen wir Produkte (pauschaldotierte Unterstützungskasse, Lohnbausteine, Portale, etc.) ein, die wir ebenfalls auf Honorarbasis abrechnen.

Bei der betrieblichen und privaten Berufsunfähigkeitsversicherung und Krankenversicherung gibt es jedoch derzeit kaum Nettotarife. Dies trifft auch auf die versicherungsförmige betriebliche Altersversorgung (Direktversicherung, etc.) zu. In diesem Fall präferieren wir jedoch kostengünstige und zudem rabattierte  Tarife, wie die Metallrente.
Wir arbeiten hier also als unabhängiger Versicherungsmakler gegen erfolgsabhängige Courtage. Im Gegenzug zahlen Arbeitgeber und Arbeitnehmer jedoch keine Honorare.

Für die private Vermögensbildung empfehlen wir vertriebskostenfreie und kostenminimierte Produkte wie ETFs und Indexfonds.
Vorsorge- und Ruhestandsplanung sowie Portfoliostrukturierung werden auf Honorarbasis angeboten.

Erfahren Sie mehr zu den Vorteilen der Honorarberatung und machen Sie den: Rendite-Check

 

Die Bundesregierung empfiehlt Honorarberatung. Weitere Infos dazu unter:

Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz

 

„Das Netto-System“
E-Book zum kostenlosen Download

 

Das Netto-System:
Kosten runter - Rendite rauf